Methoden & Werte

Reisebegleitungen

„Schon ein Gang durch Dein Zimmer macht Dich kl√ľger!“

Aus China

Methoden  &  Werte

1.  Methoden

In Vorgesprächen werden die Eckdaten geklärt:

  • Gruppenzusammensetzung,
  • Reisezeiten,
  • Kostenrahmen,
  • Verkehrsmittel,
  • etc.

Insbes. aber gilt es die Ziele abzustecken.

  • „Wohin soll die Reise f√ľhren? „
  • „Zu was soll die Reise f√ľhren?“

Dabei werden bevorzugt Verkehrsmittel gewählt,
die den Kontakt bereits an dieser Stelle mit Land und Leuten ermöglichen:

  • Zu Fu√ü,
  • Mit dem Motorrad oder dem KFZ,
  • Mit √∂ffentlichen Verkehrsmitteln ¬†oder
  • Mit einem einheimischen Reiseunternehmen.

Die Auswahl der Unterk√ľnfte wird sowohl dem √§u√üeren als auch innerem Ziel angepasst:

  • √úbernachtungen unter freiem Himmel oder im Zelt,
  • Gemeinsame Schlafr√§ume oder Einzelunterk√ľnfte,
  • Unterk√ľnfte bei Einheimischen,
  • Einfache Gasth√§user ¬†oder
  • Hotels gehobener¬†Kategorie.
Jordanien, Amman, Nationalmuseum, Figurine aus Ein Ghazal im Wadi Zarka, ca. 8.000 a. (!), 03.02.2019
Syrien, Damaskus, Altstadt: Preisverhandlungen, 24.05.2009

2.  Werte

In unserer hochspezialisierten Welt werden unzählige Notwendigkeiten an Dienstleister, Kollegen, nicht zuletzt an Versicherungen delegiert.

Das Erleben von gegenseitigem Angewiesensein und Vertrauen auf Reisen
ist eine Erfahrung, die auch in den Alltag nach der R√ľckkehr mitgenommen wird.
Es ist entscheidend, was die Reisenden von ihrem Unterwegssein erwarten.

Eine Bildungsreise sollte nicht mit Selbstversorgung und ein Training nicht mit Mikroelektronik √ľberfrachtet werden.
Eine Studienreise muss die notwendige Literatur und Fachleute, eine Motorradtour die erforderliche Logistik zur Verf√ľgung stellen.

Aufgabe eines Guides ist nicht nur, zu den wichtigen St√§tten zu f√ľhren, √ľber politische und historische Zusammenh√§nge zu informieren, sondern auch die verschiedenen Elemente von

  • geographischen Gegebenheiten,
  • individuellen Bed√ľrfnissen,
  • Themen & Lernzielen und
  • Gruppendynamik

auszubalacieren.

Israel/Palästina, Jerusalem, Felsendom, 04.06.2010
Jordanien, Wadi Rum, Weg ins Desert Camp, 22.05.2009

Richstein Reisen

Individuelle Organisation

Kooperationspartner Reisen

In Kooperation mit
Blass Travel

Kooperationspartner Reisen

In Kooperation mit
Bayrisches Pilgerb√ľro

Kooperationspartner Reisen

In Kooperation mit
Biblische Reisen